DEMENZ

Demenz ist der Oberbegriff für ca. 50 Krankheiten, von denen Alzheimer die häufigste und bekannteste ist. Laut dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend leiden zwei Drittel der Betroffenen an Alzheimer. Lateinisch dementia bedeutet übersetzt in etwa „weg vom Geist“ / „abnehmender Verstand“.